Wallfahrtskapelle Ermita San Antonio



Die Kapelle steht in Capicorb, ganz in der Nähe der Mündung des Flusses Cuevas. Nach einer Überlieferung fand im Jahr 1760 ein Hirte hier eine Figur von San Antonio de Padua. Im Jahr 1773 erbaute Doktor Gabriel Ebrí, Priester der Kleinstadt Alcalà, auf eigene Kosten diese Wallfahrtskapelle zu Ehren des Schutzheiligen und zur Anbetung dieser Heiligenstatue.
Die Kapelle besteht aus einem einzigen Schiff mit Tonnengewölbe und einem Laubengang vor der Eingangstür. Der Innenraum ist mit Muschelmotiven verziert.