STRÄNDE UND BUCHTEN


turismo-alcossebre-playas-y-calasturismo-alcocebre-playas-y-calas

An der über 10 km langen Küste der Gemeinde Alcalà de Xivert-Alcossebre gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Strände - von kleinen, einsamen Buchten bis hin zu großen Stränden mit barrierefreiem Zugang und sämtlichen Einrichtungen und Service für ein entspannendes Stranderlebnis. Alle Strände sind nach der internationalen Umweltmanagementnorm mit den ISO 9001 und ISO 14001 Zertifikaten ausgezeichnet.

Zum Ortskern von Alcossebre zählen fünf Strände mit dem Umweltgütesiegel „Blaue Flagge“. Die privilegierte Lage der Strände an den Bergausläufern des Gebirges Sierra de Irta verwandelt sie in kleine Paradiese mit Meer und Bergen, ein Naturraum von unschätzbarem Wert und einzigartig an der Mittelmeerküste.

Strand Playa Las Fuentes


Las Fuentes zählt zu den bedeutendsten Stränden von Alcossebre. Die Besonderheit dieses Strands sind die Süßwasserquellen auf dem Meeresboden, die diesem Ort hohen ökologischen Wert verleihen.

Dies ist ein 400 m langer und 40 m breiter Strand mit feinem Sand, der sich im nördlichen Bereich des Wassersporthafens Las Fuentes befindet. Den Namen verdankt der Strand den Grundwasserquellen mit Süßwasser, die am Meeresboden aus dem Sand sprudeln. Das Wasser stammt aus einem Aquifer der im Jura entstanden ist und ein Teil dieses Wasser kommt über die Quellen von Las Fuentes an die Erdoberfläche.

Dieser Strand ist mit blauer Flagge ausgezeichnet und bietet einen umfassenden Service - Toiletten, Duschen, Fußduschen, Laufstege, Abfalleimer, Bereiche für Kinder, Sportanlagen, Verleih von Rollschuhen, Sonnenschirmen und Liegen.


Strand Playa Carregador



Carregador ist unser größter Strand, der direkt vor dem Ortskern von Alcossebre liegt. Der Strand mit feinem Sand ist 850 m lang und 70 m breit. Er ist mit der blauen Flagge ausgezeichnet, verfügt über einen barrierefreien Zugang und bietet sämtlichen Service für Menschen mit reduzierter Mobilität. Darüber hinaus verfügt er über einen Rettungs- und Erste- Hilfe-Dienst, Duschen, Fußduschen, Laufstege, Toiletten, Abfalleimer und Spielplätze für Kinder.


DÜNEN

Im südlichen Bereich des Strands befinden sich Dünen von hohem ökologischen Wert.



SEGEL-CLUB


Hier befindet sich der Segel-Club, welcher auch Rollschuhe, Sonnenschirme, Liegestühle, Trampoline und Paddleboards verleiht.

Strand Playa Romana


Das besondere Merkmal dieses Strands ist seine große Bedeutung für das Ökosystem. Er befindet sich im südlichen Bereich der Dünenlandschaft, die eine wichtige Rolle in diesem Naturraum spielt. Die Dünen beeindrucken mit ihrer einzigartigen Schönheit und faszinierender Vegetation. Von der Holzplattform aus gelangt man, zum Schutz der Pflanzen und Tiere dieses Gebiets, über einem Pfad bis zum Strand Playa Carregador.

Mit einer Länge von 500 m und einer Breite von 40 m ist er einer der größten Strände mit feinem Sand der Gemeinde.

Der Strand ist aufgrund seiner überdurchschnittlichen Standards mit der blauen Flagge ausgezeichnet und verfügt über ein umfangreiches Serviceangebot. Es stehen Ihnen ein Rettungs- und Erste - Hilfe -Dienst, Duschen, Fußduschen, Laufstege, Toiletten, Abfalleimer, Spielplätze für Kinder und Sporteinrichtungen zur Verfügung.

Der Zugang ist barrierefrei und der Strand bietet sämtlichen Service für Menschen mit reduzierter Mobilität. Außerdem gibt es hier einen Rollschuhverleih und Sie können Sonnenschirme und Liegen mieten.

Strand Playa del Moro



Dieser, mit blauer Flagge ausgezeichnete Strand mit feinem Sand ist zwischen zwei Felsvorsprüngen eingebettet und ist 300 m lang und 30 m breit. Hier können Sie folgenden Service in Anspruch nehmen - Duschen, Fußduschen, Laufstege, Rettungs- und Erste - Hilfe-Dienst, Toiletten und Abfalleimer.



Stand Tres Playas


Dieser Strand aus feinem Sand und Kiesel besteht aus drei kleinen Buchten die miteinander verbunden sind. Im Norden und im Süden ist er von Felsen eingegrenzt. Der Strand verfügt über Laufstege, Duschen, Fußduschen und Abfalleimer.

Strand Playa Manyetes


Dieser mit blauer Flagge ausgezeichneter 400 m lange Strand ist auch unter dem Namen Tropicana bekannt und ist mit seiner Breite von 35 m der zweit breiteste Strand der Gemeinde. Dies ist ein sehr ruhiger Strand mit feinem Sand, der Rettungs- und Erste- Hilfe-Dienst, Toiletten, Duschen, Fußduschen, Laufstege und Abfalleimer bietet. Hier kann man Rollschuhe, Sonnenschirme und Liegestühle leihen.

Strand Playa Serradal



Von allen Stränden ist dies der naturbelassenste Strand, der sich auch dadurch von den anderen Stränden unterscheidet, dass er ein Kieselstrand ist. Er befindet sich südlich vom Strand Playa de Manyetes. Der Grund des hohen ökologischen Wertes des Strands Playa Serradal ist ein kleines Delta, das teilweise mit Wasser bedeckt ist und sich am südlichen Ende des Strands, an der Mündung des Flusses San Miguel befindet. Der Strand ist mit Laufstegen und Abfalleimern ausgestattet. Am südlichen Teil des Strands gibt es einen Bereich an dem Haustiere erlaubt sind.

STRÄNDE UND BUCHTEN VON ALCOSSEBRE ZUM VERLIEBEN

Bucht Cala Blanca


Diese kleine Bucht mit feinem Sand und Kiesel ist 30 m lang und 10 m breit. Sie befindet sich in einem unbebauten Naturgebiet und ist schwer zugänglich. Der Strand wird deshalb als naturbelassen bezeichnet. Dies ist ein kleiner unberührter Fleck, der zur Entspannung umgeben von Natur einlädt.

Buchten Cala Mundina und Cala Ribamar



Innerhalb des Naturparks Sierra de Irta befinden sich diese zwei Buchten, deren Strände auch zu den naturbelassenen Stränden zählen. Sie sind schwer zu erreichen, bestehen aus feinem Sand und Kiesel und sind im Norden und Süden durch Felsen abgegrenzt.
Zum Schutz und zur Erhaltung dieser besonderen Orte ist es sehr wichtig, dass man verantwortungsvoll mit ihnen umgeht, da es immer weniger einzigartige Stellen wie diese auf der Welt gibt.